Was gibt's Neues?

Bücher in der Warteschleife

Die Kleine Teufelskunde ist bereits seit ein paar Jahren fertig und wird im Frühjahr 2020 erscheinen, nach-dem der Verlag für einige Zeit ins Schlingern geraten war. Ebenso eine regionsbezogene (Eifel, Rheinland) Fassung des Heiligen Gral. Ein Roman ist ebenfalls seit geraumer Zeit schon geschrieben. Für Allerley Narretey, mein Buch über die Unterhaltungskunst des Mittelalters aus dem Jahr 2015, suche ich noch einen passenden neuen Verlag, nachdem der bisherige Herausgeber es vom Markt genommen hat.  Auf meiner Festplatte lagern zahlreiche Kurzgeschichten, über eine Veröffentlichung in Buchform denke ich noch nach. Nachdem das Schreiben von Büchern früher finanziell durchaus lukrativ war, hat sich die Situation in den letzten zehn Jahren sehr zum Nachteil verändert und es ist heute eigentlich nur noch etwas für Idealisten. 

Volkshochschulvotrag

 

Gesundheitspraktiker/in werden
Wann: Mittwoch, 5. Juni 2019, 19.30 bis 21 Uhr
Wo: City-Haus, 2. Stock, Raum 204, Mühlenstraße 2-4
Mönchengladbach-Rheydt
Die Teilnahme ist kostenlos
Wer: Anja Löwer, Rechtsanwältin und parallel selbstständig mit einer Gesundheitspraxis, und Claus Krämer, Buchautor von Sachbüchern bei renommierten Verlagen, zeigen Ihnen die Chancen auf, als Gesundheitspraktiker tätig zu sein.

- Möchten Sie einen Beruf im Gesundheitsbereich erlernen, der sie ausfüllt und der Ihnen Freude macht?
- Arbeiten Sie gerne mit Menschen, die gesund leben wollen und die Wert auf Lebensqualität und -freude legen?
- Sind Sie empathisch, einfühlsam und ein guter Zuhörer mit dem Wunsch, anderen helfen zu können?
Dann kann der Beruf des Gesundheitspraktikers für Sie genau das Richtige sein.
In einer Informationsveranstaltung zu diesem Thema können Sie dies für sich herausfinden.
Vorgestellt werden der Ablauf und das Programm des ab dem 2. Semester 2019 geplanten halbjährigen Lehrgangs.
Sie erhalten die Gelegenheit, sich über Inhalte und Ermäßigungsmöglichkeiten zu informieren sowie sich einen Lehrgangsplatz zu sichern.
Gesundheitspraktiker arbeiten mit gesunden Menschen.
Es ist keine medizinische Tätigkeit.
Eine amtsärztliche Überprüfung (wie z.B. für den Beruf des Heilpraktikers) ist deshalb derzeit nicht vorgeschrieben.

Zielgruppe:
Menschen, die sich für eine Tätigkeit im nicht-medizinischen Gesundheitsbereich interessieren.

Anmeldung bei der VHS Mönchengladbach, Telefon 02161 - 256400.

 

Tagesworkshop

Selbstständig im freien Gesundheitsberuf

 

Wann: Samstag, 22. Juni, 10 bis 17 Uhr

Wo: City-Haus, 2. Stock, Raum 204, Mühlenstraße 2 - 4

Mönchengladbach-Rheydt

Kosten: 99 Euro

Anja Löwer, Rechtsanwältin und parallel selbstständig mit einer Gesundheitspraxis, und Claus Krämer, Buchautor von Sachbüchern bei renommierten Verlagen, vermitteln Ihnen das Rüstzeug für eine erfolgreiche Selbstständigkeit im freien Gesundheitsberuf.
Sie zeigen Ihnen Chancen, Erfolgsmodelle sowie Stolperfallen auf, gepaart mit Informationen aus dem Recht und Erfahrungen aus dem Praxismanagement.
Sie planen eine selbstständige Tätigkeit in einem freien Gesundheitsberuf, zum Beispiel als Gesundheitspraktiker, Wellness-Masseur, Klangschalen-Praktiker, Yogalehrer, Fitness- oder Gesundheitscoach, Lebensberater, Meditationslehrer oder einem ähnlichen Beruf im nichtmedizinischen Bereich?
Dann benötigen Sie im Vorfeld einiges an Informationen, denn Sie sollten genau wissen, was bei der Führung einer haupt- oder nebenberuflichen Praxis auf Sie zukommt.
Was müssen Sie in Sachen Behörden beachten?
Welche rechtlichen Punkte sind zu bedenken?
Welche Möglichkeiten der Werbung und Öffentlichkeitsarbeit stehen Ihnen offen?
Wie kommen Sie an entsprechende Klienten heran, um Ihre Praxis wirtschaftlich auf sichere Füße stellen zu können?
Wo erhalten Sie weitere kompetente Hilfestellungen?
Nur wenn Sie einen klaren und praktisch umsetzbaren Plan haben, dann haben Sie auch mit Ihrer Selbstständigkeit Erfolg.
Der Lohn ist eine faszinierende und erfüllende Tätigkeit in einem wachsenden Markt, der enorm viele Chancen für fähige und kreative Anbieter offenbart.

Zielgruppe:
Gesundheitspraktiker, Wellness-Masseure, Klangschalen-Praktiker, Yogalehrer, Fitness- oder Gesundheitscoaches, Lebensberater, Meditationslehrer oder Menschen in ähnlichen Berufen im nicht-medizinischen Bereich sowie Interessenten, die solch eine Tätigkeit anstreben. Anmeldung bei der VHS Mönchengladbach, Telefon 02161 - 256400.