Kooperation mit Mario Nowack

Mario Nowack ist "Lichtschamane". Eigentlich bin ich immer sehr skeptisch und vorsichtig, wenn sich im 21. Jahrhundert ein Westmensch selbst als Schamane bezeichnet. Für mich hat Schamanismus etwas mit Reisen in die Anderswelt zu tun, mit Trance-Kontakten zur Welt der Geistwesen. Als Mario sich anbot, unser Haus mittels eines Rituals "energetisch zu reinigen" hatte ich eine "Kann-ja-sicher-nicht-schaden"-Einstellung und habe ihm als Kerzenträger assistiert. Es gab zu diesem Zeitpunkt eine (auch im Sommer) eiskalte Ecke oben in meinem Atelier, in der sich niemand gerne aufhielt. Das Haus hatte mehrere Vorbesitzer, keiner blieb wirklich lange dort wohnen. Obwohl es ein sehr schönes Gebäude im mediterranen Baustil ist. Während Marios Rituals kam es zu recht lauten Geräuschen in den Wänden und Decken und ich dachte zunächst an ein Erdbeben. Meine Schwägerin, die gerade auf einen Kaffee zu Besuch war, erstaunte das Geschehen ziemlich stark. Ich habe im Zuge einiger Artikelrecherchen schon manche Spukphänomene erlebt und bin diesbezüglich nicht so leicht aufzuschrecken, war aber über die Lautstärke der Aktion erstaunt. Mario sagte, dass schlechte Energien gerade im Begriff seien, dass Haus zu verlassen. Energien, die von Vorbesitzern angezogen worden seien und immer noch mit dem Gebäude verhaftet seien, eine Art energetischer Abdruck. Als sich die Wände wieder beruhigt hatten, entstand eine spürbar friedliche Atmosphäre. Auch die kalte Ecke im Atelier wämte sich schnell auf Zimmertemperatur auf. Ich habe es inzwischen mehrfach erstaunt fesgestellt, dass sich "Jenseitiges" oder wie immer wir es bezeichnen wollen, tatsächlich durch rituelle Handlungen, besondere Sprüche und Symbole beeinflussen lässt. Dies hat meine Einstellung zum so genannten Aberglauben ziemlich verändert. Wie ich auch in meinen Büchern immer wieder betone, glaube ich weder etwas, noch glaube ich es nicht. Es spielt nämlich überhaupt keine Rolle, was ich glaube oder nicht glaube. Wenn etwas geschieht, dann geschieht es. Unabhängig von meiner Einstellung dazu. Und dass an diesem Nachmittag in und mit unserem Haus etwas "Reinigendes" geschehen ist, habe ich erlebt (und drei andere Menschen waren live dabei). Aus diesem Grund habe ich mich entschieden, Mario und seine Reinigungsarbeit zu empfehlen, wenn jemand eine energetische Reinigung seines Hauses oder Grundstückes benötigt. Mario versteht sich auch auf Energiearbeit im menschlichen Energiefeld, aber fragt mich bitte nicht, was und wie er da arbeitet. Er wedelt mit den Händen, murmelt spezielle Sprüche und schnippt mit dem Fingern. Und hinterher fühlen die Menschen, bei denen er seine Technik angewendet hat, sich besser. Momentan steht seine Homepage noch nicht, ich stelle aber gerne bei Interesse den Kontakt zu ihm her.